Kapitän Fink wechselt in Fortunas zweite Mannschaft

Der langjährige Kapitän Oliver Fink wechselt nach dem Bundesliga-Abstieg von Fortuna Düsseldorf in die zweite Mannschaft der Rheinländer. Der 38 Jahre alte Mittelfeldspieler soll in Fortunas Regionalliga-Team in die Fußstapfen des Club-Idols Andreas Lambertz (35) treten, der in das Trainerteam der Reservemannschaft wechselt. Das teilte die Fortuna am Donnerstag mit. Fink soll nach seiner aktiven Zeit zudem im Club in anderer Tätigkeit mit eingebunden werden. Der gebürtige Bayer wechselte vor elf Jahren aus Unterhaching nach Düsseldorf und absolvierte seitdem 273 Pflichtspiele für die Fortuna.

02.07.2020, 11:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Markus Suttner verlässt zudem ein Abwehrspieler die Fortuna und kehrt in seine österreichische Heimat zurück. Wohin genau der 33-Jährige wechselt, ist noch unklar. Suttner war im Januar 2019 von Brighton & Hove Albion zu den Düsseldorfern gekommen und absolvierte insgesamt 27 Bundesligaspiele.

Weitere Meldungen