NRW-Industrieproduktion zu Jahresbeginn zurückgegangen

17.03.2020, 09:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die nordrhein-westfälische Industrie ist schwach in das Jahr 2020 gestartet: Ihre Produktionszahlen gingen im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,7 Prozent zurück, wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Dienstag mitteilte. Der Output schrumpfte im Vergleich zum Januar 2019 laut Statistikamt sowohl bei Gebrauchsgütern als auch bei Investitionsgütern, zum Beispiel Maschinen.

Weitere Meldungen