Noch einmal Sonne satt: Ab Wochenmitte kommt Regen

19.09.2020, 11:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vor einem strahlend blauen Himmel ragt eine Sonnenblume in die Höhe. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbol

Vor einem strahlend blauen Himmel ragt eine Sonnenblume in die Höhe. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbol

Die Menschen in NRW können sich über ein spätsommerliches Wochenende freuen. Die Temperaturen erreichen bis zu 28 Grad am Samstag und 27 Grad am Sonntag. Dazu scheint die Sonne von einem nahezu ungetrübten Himmel. Auch der Montag wird noch einmal so warm. Regen fällt bis Dienstag nicht. Der kündigt sich Wetterexperten zufolge erst zur Wochenmitte an. Dienstagabend könne es bereits einzelne Schauer geben, sagte Malte Witt vom Deutschen Wetterdienst in Essen am Samstag. Von Mittwoch an regnet es dann ergiebig und länger. Dazu fallen die Werte auf 20 bis 23 Grad. Insgesamt werde eine Wetterumstellung erwartet, die zum Monatsende wechselhafte und kühlere Verhältnisse beschere, hieß es.

Weitere Meldungen