Neun Taten in 13 Tagen: U-Haft für mutmaßlichen Dieb

06.08.2020, 14:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: picture alliance / dpa / Symbolbild

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: picture alliance / dpa / Symbolbild

Nach neun Diebstählen innerhalb von 13 Tagen hat die Polizei in Unna einen Mann festgenommen, der in Supermärkten, Drogerien und Bäckereien zum Täter geworden sein soll. Nach Angaben eines Polizeisprechers von Donnerstag soll der 29-Jährige zwischen dem 24. Juli und dem 5. August Dinge wie Backwaren oder Parfüm gestohlen haben. Der Mann aus Unna sitzt nach seiner Festnahme am Mittwoch jetzt in Untersuchungshaft.

Weitere Meldungen