Neue Schilder: Tagsüber Maskenpflicht an Düsseldorfer Kö

Die Landeshauptstadt Düsseldorf lässt seit Dienstag wegen Corona an rund 600 Standorten Hinweisschilder für eine Maskenpflicht an öffentlichen Orten anbringen. Die Maskenpflicht gilt nur zu bestimmten Uhrzeiten - an der Flaniermeile Königsallee („Kö“) zum Beispiel laut Schild von 10.00 bis 19.00 Uhr.

27.10.2020, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Hinweisschild mit der Aufschrift "Maskenpflicht - Cover your mouth and nose!". Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Ein Hinweisschild mit der Aufschrift "Maskenpflicht - Cover your mouth and nose!". Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Hatte die Verwaltung zuvor noch für die gesamte Innenstadt ein Maskengebot ausgesprochen, gilt inzwischen nur noch an stark frequentierten Straßen und Plätzen eine entsprechende Pflicht. Hintergrund ist die hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen. Am Dienstag lag der Wert pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen laut Stadt bei 146.

In der Düsseldorfer Altstadt gilt die Maskenpflicht von 10.00 bis 24.00 Uhr. Da die Kneipen und Restaurants um 23.00 Uhr schließen müssen, ist nach Mitternacht ohnehin kaum noch jemand dort unterwegs.

Weitere Meldungen