Negativer Corona-Test bei Biesenbach: Quarantäne bleibt

28.10.2020, 16:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Peter Biesenbach (CDU), Justizminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Peter Biesenbach (CDU), Justizminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Der Corona-Test bei dem in häuslicher Quarantäne befindlichen NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) ist negativ ausgefallen. Das teilte eine Ministeriumssprecherin am Mittwoch mit. Bis einschließlich Dienstag sei der Ressortchef nach den Vorgaben des Gesundheitsamtes weiterhin in häuslicher Quarantäne. Ihm gehe es gut. Der Landesminister war am Montag als Kontaktperson ersten Grades eingestuft worden, nachdem ein enger Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden war. Biesenbach sei symptomfrei und könne vom Homeoffice aus arbeiten, hieß es schon zu Wochenbeginn.

Weitere Meldungen