Natur in Lünen

Natur in Lünen

Betonarbeiten stehen am Regenklärbecken an der Brambauer Straße an. Sie dauern voraussichtlich bis Weihnachten. Für eine Woche muss noch in diesem Jahr die Straße halbseitig gesperrt werden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Umweltaktivisten haben für Freitag (25.9.) Aktionen auch in Lünen angekündigt. Dazu zählt die Fahrraddemo „Klingeln für das Klima“. Anschließend starten die Grünen zur „Critical Mass“.

Sturmtief „Kirsten“ fegt seit Dienstagabend über Lünen hinweg. Die Bürger haben sich offenbar gut darauf vorbereitet. Im Zugverkehr ist es am Mittwoch (26.8.) zu Störungen gekommen. Von Emilia Knebel

Mehrere Sommergewitter sind in letzter Zeit über die Region hereingebrochen. Die Warnapp Nina warnt vor neuen Unwettern - der Deutsche Wetterdienst hält Hagel und Starkregen für möglich. Von Sylva Witzig

Vom Unwetter blieb Lünen dieses Mal nicht verschont: Nachdem es am Wochenende in Selm kräftig gewittert hat, hagelte es am Donnerstagabend in Lünen. Doch die Stadt kam glimpflich davon. Von Sylva Witzig

Viele Leser sind unserem Aufruf, uns ihren Garten zu zeigen, gefolgt. So auch Denise Lorenz, die sich eine natürliche kleine Oase mit vielen Nützlingen geschaffen hat. Von Emilia Knebel