Nächster Glasfaser-Ausbau in Holzen: 140 Haushalte kommen neu ans Netz

Wirtschaft in Schwerte

Elementmedia setzt den Ausbau des Glasfasernetzes in Holzen fort. In fünf weiteren Straßen beginnen jetzt die Bauarbeiten für die Versorgung mit schnellem Internet.

Holzen

02.07.2020, 16:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
In fünf Holzener Straßen werden in den kommenden Tagen Glasfaserkabel verlegt.

In fünf Holzener Straßen werden in den kommenden Tagen Glasfaserkabel verlegt. © dpa

Der Glasfaser-Netzausbau in Holzen geht weiter. Wie Elementmedia in einer Pressemitteilung ankündigt, erhalten in Kürze 140 weitere Haushalte einen Anschluss an das schnelle Netz.

Welche Straßen gehören zum nächsten Bauabschnitt?

Bereits vor wenigen Monaten waren die Friedrich-Hegel-Straße, die Paulinenstraße, der Holzener Weg, der Rosenweg, die Richardstraße, die Kreuzstraße, die Feldstraße und Am Langen Rüggen an das Glasfasernetz angeschlossen worden.

Nun werden die Bautätigkeiten in Holzen in den folgenden Straßen fortgeführt: Krokusweg, Asternweg, Birkenstraße und Ardeyeck.

Bisher gute Resonanz der Anwohner

In den umliegenden Bereichen sei die Resonanz der Anwohner bereits sehr gut gewesen. Ob dieser neue Abschnitt ebenfalls gebaut wird, hängt aber vom Kundeninteresse in diesen Straßen ab. Nur wenn sich ausreichend viele Kunden für die Leistungen der Elementmedia (Telefonie-, Internet- und / oder Kabel-TV- Leistungen) entscheiden, rechnen sich die Investitionskosten. Die Zielmarke benennt Elementmedia mit rund 40 Prozent.

Die Firma, die für die Stadtwerke Schwerte das Glasfasernetz betreibt, weist darauf hin, dass es für die Kunden voraussichtlich keine Alternative zum Anschluss an das schnelle Netz gebe, da die Verbindungen bis ins Haus in Schwerte nur von Elementmedia angeboten würden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Beigeordneter in Schwerte
Winkler verlässt Rathaus – zweiter Mann hinter Böckelühr und Axourgos
Hellweger Anzeiger Covid-19-Infektionen
Corona im Marienkrankenhaus Schwerte: Was heißt das für OPs und Besucher?