Museum Folkwang zeigt Sammlung online

Das Essener Museum Folkwang zeigt Teile seiner berühmten Sammlung im Internet. Auf der Website würden nun mehr als 80 000 Werke in der „Sammlung online“ präsentiert, teilte das Museum am Mittwoch mit. Das Haus besitzt die Arbeiten bedeutender Maler: allein vier Gemälde von Vincent van Gogh, außerdem von August Macke, Paul Gauguin und vielen anderen. Online zu sehen sind auch Teile der großen Sammlung von Plakaten und Fotografien. Doch nicht alle Werke sind bereits in der Datenbank abgebildet. Bei den gezeigten Kunstwerken sind nach Angaben des Museums die Bildrechte abgeklärt. Sie sind jedoch nur für die Online-Präsentation des Museums freigegeben.

25.11.2020, 19:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Museum Folkwang in Essen. Foto: Volker Hartmann/dpa/Archivbild

Das Museum Folkwang in Essen. Foto: Volker Hartmann/dpa/Archivbild

Zudem entstand in Zusammenarbeit mit der Kulturplattform Google Arts & Culture ein virtueller Rundgang durch die Räume der derzeitigen Ausstellung „Neue Welten“ mit Arbeiten aus der Sammlung. Derzeit ist das Folkwang Museum wie alle anderen geschlossen.

Weitere Meldungen