Moers kontrolliert Spielplatz-Sperrung mit Sicherheitsdienst

19.03.2020, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Sperrung von Spielplätzen wegen der Corona-Krise wird von der Stadt Moers an diesem Wochenende mit Sicherheitsleuten überprüft. Sie würden von Freitag bis Sonntag beispielsweise an einem bei Familien besonders beliebten Spielplatz im Moerser Freizeitpark eingesetzt. Ziel sei es, Menschen vom Spielplatz fernzuhalten und so die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, sagte Stadt-Sprecher Klaus Janczyk. Strafen würden nur verhängt, wenn sich Besucher nicht einsichtig zeigten. Auch andere Spielplätze und Gewerbebetriebe würden stichprobenartig kontrolliert.

Weitere Meldungen