Mönchengladbach verstärkt Hygiene-Maßnahmen im Borussia-Park

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat die Hygiene-Maßnahmen für die Partie gegen Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) verstärkt. In allen Toilettenbereichen des Borussia-Parks hängen Informationszettel, wie man sich gründlich die Hände wäscht. Zudem wurden überall in diesen Bereichen auch Desinfektionsbehälter installiert. Handläufe und Türklinken sollen von Mitarbeitern regelmäßig desinfiziert werden.

06.03.2020, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Gesundheitsamt Mönchengladbach hatte entschieden, dass die Partie am Samstag im Borussia-Park stattfinden kann. Das Mönchengladbacher Stadion liegt keine zehn Kilometer vom Kreis Heinsberg entfernt, wo bislang die meisten Corona-Infektionen in NRW aufgetreten sind.

Weitere Meldungen