Mönchengladbach landet klaren Sieg im ersten Test gegen Verl

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison gegen Drittliga-Aufsteiger SC Verl klar gewonnen. Die Tore zum 4:0 (2:0)-Erfolg der Mannschaft von Trainer Marco Rose am Mittwochnachmittag erzielten Breel Embolo (22.), Famana Quizera (69.), Neuzugang Hannes Wolf (82.) und Julio Villalba (90.+3).

12.08.2020, 18:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei hoch sommerlichen Temperaturen von mehr als 30 Grad lieferten sich beide Mannschaften unter Ausschluss von Zuschauern eine intensive Partie. Nach der Pause wechselte Rose die komplette Elf, doch an der Überlegenheit des Champions-League-Teilnehmers änderte sich nichts.

Verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kamen László Bénes (Bandverletzung im Sprunggelenk), Marcus Thuram (Operation am Sprunggelenk), Andreas Poulsen (Schulter-OP), Keanan Bennetts (Mittelfußprellung) und Denis Zakaria (Knie-Operation).

Weitere Meldungen