Möglicherweise Schüsse auf zwei Busse: Scheiben zerbrochen

29.10.2020, 14:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein Unbekannter hat möglicherweise auf zwei Busse in Essen geschossen. Die Seitenscheiben der Busse zerbrachen, es wurde aber niemand verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Fahrgäste hätten bei den Vorfällen am Mittwochnachmittag laute Knallgeräusche bemerkt. Einige Zeugen hätten einen Mann gesehen, der einen waffenähnlichen Gegenstand in der Hand gehalten haben soll. Der Mann wurde als circa 30-jährig, mit einer schwarzen Jacke und einem Vollbart beschrieben. Die Polizei ermittele weiter zum genauen Ablauf, hieß es in der Mitteilung.

Weitere Meldungen