Mit strengen Auflagen: Ausschüsse und Rat tagen wieder

Stadtrat

Es kommt wieder Bewegung in den Rat der Stadt Schwerte. Unter strengen Auflagen tagen die politischen Gremien der Stadt in den nächsten Wochen wieder.

Schwerte

, 29.05.2020, 16:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die politischen Gremien der Stadt Schwerte tagen weiterhin in der Alfred-Berg-Sporthalle.

Die politischen Gremien der Stadt Schwerte tagen weiterhin in der Alfred-Berg-Sporthalle. © Ingo Rous

Es kommt wieder Bewegung in den Rat der Stadt Schwerte. Das betrifft auch seine Fachausschüsse. So kommt am 2. Juni der Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt (AISU) wieder zusammen. Einen Tag später folgt der Ausschuss für Schule und Sport (ASS), ehe der 10. Juni wieder für den Rat reserviert ist.

Registrierung und Sicherheitsabstand

Alle Sitzungen werden wieder in der Alfred-Berg-Sporthalle „Im Bohlgarten“ stattfinden und an allen Tagen um 17 Uhr beginnen. Sie gehen bedingt durch die Coronakrise mit strengen Auflagen einher.

So wird die Anzahl möglicher Besucher begrenzt, um auf der Tribüne der Sporthalle den notwendigen Sicherheitsabstand garantieren zu können. Zudem werden alle Besucher registriert und müssen sich vor dem Eingang die Hände desinfizieren. Versammlungen vor der Sporthalle sind nicht gestattet.

Anmeldungen nimmt die Stadtverwaltung telefonisch oder per Mail entgegen. Für den AISU am 2. Juni und den Rat am 10. Juni lautet der Kontakt Tel 104-640, anna.spaenhoff@stadt-schwerte.de, für den ASS am 3. Juni 104-397, alina.reichelt@stadt-schwerte.de .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Meldepflicht bei Haustieren
Corona-Tests für Haustiere: Darf ich noch mit dem Hund kuscheln, Dr. Wolf?