Mit Messer in Rücken gestochen: 19-Jähriger stellt sich

Ein 19-Jähriger hat in Hagen mitten in der Fußgängerzone mehrfach von hinten mit einem Messer auf einen Jugendlichen eingestochen. Das 16 Jahre alte Opfer saß am Montagabend mit einem Bekannten auf einer Bank und sei plötzlich attackiert worden, wie die Polizei mitteilte. Der Täter flüchtete, der Verletzte wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Es habe keine Lebensgefahr bestanden.

07.04.2020, 12:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Nach Zeugenbefragungen und Ermittlungen vor Ort habe man den Tatverdächtigen schnell ausmachen können. Er habe sich noch in der Nacht auf einer Polizeiwache gestellt. Die Ermittler konnten zu den Hintergründen des versuchten Tötungsdelikts zunächst keine Angaben machen.

Weitere Meldungen