Mit gestohlenem Rad bei Rot gefahren: Vor Augen der Polizei

02.09.2020, 16:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Vor den Augen der Polizei ist ein 25-Jähriger in Essen bei Rot über die Ampel geradelt und hat dabei gleichzeitig auf seinem Handy gespielt. Das reichte für eine gründliche Kontrolle, die weitere Verstöße zutage förderte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte: Das Fahrrad war seit Monaten als gestohlen gemeldet, und der Mann hatte außerdem eine verdächtige Substanz dabei - mutmaßlich Drogen. Nach seinem missglückten Fahrradausflug vom Dienstagabend müsse der 25-Jährige nun mit einem Straf- und einem Ordnungswidrigkeitsverfahren rechnen, so die Polizei.

Weitere Meldungen