Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß mit Polizeiauto

19.10.2020, 23:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Bei einem Unfall zwischen einem Streifenwagen und einem anderen Auto sind am Montag fünf Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war das Polizeiauto mit Martinshorn und Blaulicht in Recklinghausen im Einsatz. Die drei Beamten wollten demnach einen verdächtigen Rollerfahrer kontrollieren. An einer Kreuzung stießen sie mit dem von links kommenden Wagen einer Frau zusammen, die mit einem Kind im Grundschulalter unterwegs war. Der Rollerfahrer konnte daraufhin entkommen, sagte eine Polizeisprecherin. Zuerst hatte die „Recklinghäuser Zeitung“ über den Vorfall berichtet.

Weitere Meldungen