Mehrere Verletzte bei Brand in Pflegeheim in Bonn

Bei einem Feuer in einem Pflegeheim in Bonn sind am Samstagmorgen mehrere Menschen leicht verletzt worden. Acht Bewohner und Betreuer seien in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Feuerwehr Bonn mit. Bei dem Großeinsatz von 100 Rettungs- und Feuerwehrkräften seien 25 Personen ins Freie gerettet oder in nicht betroffenen Zimmern betreut worden. Zur Brandursache ermittele die Kriminalpolizei.

08.08.2020, 12:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Am frühen Morgen war die Feuerwehr durch die automatische Brandmeldeanlage alarmiert worden. Den ersten Einsatzkräften schlugen demnach schon beim Eintreffen Flammen und Rauch aus dem Fenster eines Bewohnerzimmers im Erdgeschoss entgegen. Menschen seien aus dem Gebäudeteil geflüchtet. Der Brand sei mit einem Löschrohr schnell unter Kontrolle gebracht und der Einsatz nach gut zwei Stunden beendet gewesen.

Weitere Meldungen