Mann stirbt bei Brand in Kölner Wohnhaus

18.07.2020, 13:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Mann ist bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Köln ums Leben gekommen. Der Brand hatte dort am frühen Samstagmorgen in Anbauten im Hinterhofbereich des Wohnblocks gewütet. Als Rettungskräfte zu der hintersten Erdgeschosswohnung vordrangen, standen die Räume bereits in Vollbrand, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Der Mann wurde abseits des Feuers leblos in einem verrauchten Zimmer gefunden. Eine Notärztin habe nur noch seinen Tod feststellen können, hieß es. Zur Brandursache gab es zunächst keine Angaben.

Weitere Meldungen