Maloney wechselt von Union zur U23 von Borussia Dortmund

07.08.2020, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lennard Maloney vom 1. FC Union Berlin steht am Spielfeldrand. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Lennard Maloney vom 1. FC Union Berlin steht am Spielfeldrand. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Lennard Maloney wechselt vom 1. FC Union Berlin zur U23 von Borussia Dortmund. Das teilte der Fußball-Bundesligist aus Köpenick am Freitag mit. „Junge Spieler müssen regelmäßig zum Einsatz kommen, um sich zu entwickeln und zu verbessern. Diese Chance hätte Lennard bei uns in der kommenden Spielzeit vermutlich nicht gehabt, deswegen ergibt der Schritt für den Jungen absolut Sinn“, erklärte Geschäftsführer Oliver Ruhnert. Der 20 Jahre alte Maloney spielte seit 2012 für Union, zuletzt war der Innenverteidiger und US-Juniorennationalspieler an den Chemnitzer FC ausgeliehen gewesen.

Weitere Meldungen