Live-Streaming Gottesdienst: Gemeinde reagiert auf Verbot

18.03.2020, 06:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf das Verbot von Gottesdiensten wegen der Ausbreitung des Coronavirus antwortet eine evangelische Kirchengemeinde in der Eifel mit einem Streaming-Angebot. Der erste Live-Streaming-Gottesdienst der Gemeinde soll am Sonntag um 10 Uhr aus dem evangelischen Gemeindehaus Hellenthal angeboten werden, wie der Kirchenkreis am Dienstag mitteilte. Andere Kirchengemeinden dächten ebenfalls über eine solche Möglichkeit nach. Der Gottesdienst werde ohne Besucher und mit einem Minimum von notwendigen Akteuren stattfinden. Bund und Länder hatten am Montag unter anderem Gottesdienstes verboten, um soziale Kontakte im öffentlichen Bereich weiter einzuschränken.

Weitere Meldungen