Leon Niederberger verlässt die Düsseldorfer EG

23.07.2020, 13:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eishockeyprofi Leon Niederberger verlässt seinen Heimatclub Düsseldorfer EG und wechselt innerhalb der Liga zu einem anderen Club. Dies teilte die DEG am Donnerstag mit. Der Vertrag des Stürmers war in diesem Sommer ausgelaufen. „Ich habe der DEG sehr viel zu verdanken. Hier habe ich meine Profi-Laufbahn begonnen, konnte über 100 DEL-Spiele bestreiten und hatte sogar Einsätze für die Nationalmannschaft. Aber vielleicht ist es in dieser Phase meiner Karriere besser, mal das "bekannte Nest‘ und die eigene Komfortzone zu verlassen und woanders neue Erfahrungen zu sammeln“, sagte der 24 Jahre alte Stürmer, dessen Bruder Mathias den Club ebenfalls verlassen hatte und nach Berlin wechselte.

Weitere Meldungen