Leiche identifiziert: Vermisster 18-Jähriger ist tot

Gut eine Woche nach dem Verschwinden eines 18-Jährigen im Rhein in Düsseldorf steht der Tod des jungen Mannes fest. Die Leiche sei bereits am Dienstag bei Rheinberg von einem Schiffsführer entdeckt und inzwischen identifiziert worden, teilte die Polizei Wesel am Montag mit.

17.08.2020, 12:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der 18-Jährige war vorvergangenen Sonntag nach Angaben der Feuerwehr beim Baden im Rhein von einer Welle mitgerissen worden und untergegangen. Nach rund vier Stunden war die Rettungsaktion am sogenannten Paradiesstrand erfolglos abgebrochen worden.

Weitere Meldungen