Laumann: Sechs Prozent der Infektionen auf Veranstaltungen

19.08.2020, 13:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Federico Gambarini/dpa

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Federico Gambarini/dpa

Rund sechs Prozent der Corona-Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen sind nach Angaben von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) auf Veranstaltungen und private Feiern etwa in Gaststätten zurückzuführen. Ein Drittel der Infektionen gehe auf das private Umfeld in Haushalten zurück und ein Viertel auf Reiserückkehrer, sagte Laumann am Mittwoch in Düsseldorf. Aktuell seien in NRW gut 4600 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Angesichts der derzeit steigenden Infektionszahlen in ganz Deutschland gibt es eine Debatte über weitere Corona-Beschränkungen etwa bei Feiern und Veranstaltungen.

Weitere Meldungen