Laschet zu Corona-Krise: „Es geht um Leben und Tod“

18.03.2020, 06:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gibt ein Statement ab. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gibt ein Statement ab. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Corona-Lage im Land als „nicht nur dynamisch, sondern dramatisch“ bezeichnet. Es sei eine „schwere Krise für Gesundheit, Wohlstand und den Zusammenhalt in unserem Land.“ Laschet sagte weiter: „Es geht um Leben und Tod - so einfach ist das.“ Sein eindringlicher Appell sei daher: „Bleiben Sie zu Hause.“ Nur so helfe man, das Virus einzudämmen, so Laschet bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Düsseldorf.

Weitere Meldungen