Laschet gibt Statement zur aktuellen Corona-Lage

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) informiert am Freitag (14.30 Uhr) über weitere Maßnahmen der Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus. Das teilte die Staatskanzlei mit. Das Kabinett hatte am Freitagmorgen in einer Sondersitzung über Konsequenzen aus den Beschlüssen der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vom Vortag beraten. Die Kabinettssitzung lief nach dpa-Informationen dezentral in einer Schalte ab.

13.03.2020, 10:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit Spannung wird erwartet, ob die Landesregierung landesweite Schul- und Kitaschließungen verfügen will. Bund und Länder hatten sich am Donnerstag auf die Möglichkeit verständigt, regional mit Schließungen von Kitas, Schulen oder Hochschulen auf die Ausbreitung des Coronavirus zu reagieren. Bayern, Berlin und das Saarland hatten daraufhin bereits Schulschließungen ab Anfang der kommenden Woche angekündigt.

Weitere Meldungen