Lagerhalle von Gerüstbaufirma abgebrannt

10.07.2020, 11:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

In der Nacht zu Freitag ist in Wuppertal die Lagerhalle einer Gerüstbaufirma abgebrannt. Während des Einsatzes der Feuerwehr ereigneten sich aus zunächst unklarer Ursache kleine Explosionen, wie die Einsatzkräfte berichteten. In der Halle waren Gerüstbauteile, zwei Stapler und ein kleiner Lkw. Der Brand war am frühen Morgen unter Kontrolle. Die Polizei ermittelt nun, weshalb es zu dem Feuer kam. Der Sachschaden liege nach erster Schätzung bei rund 100 000 Euro, so die Ermittler.

Weitere Meldungen