SPD und FDP: Kutschaty und Rasche bleiben Fraktionschefs

Die SPD im Düsseldorfer Landtag hat ihren Fraktionsvorsitzenden Thomas Kutschaty mit 92,5 Prozent wiedergewählt. Auch die FDP-Fraktion bestimmte ihren Vorsitzenden Christof Rasche am Dienstag im Amt - mit 75 Prozent der Stimmen.

28.04.2020, 11:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kutschaty (51) hatte keinen Gegenkandidaten. Vor zwei Jahren hatte sich der ehemalige Landesjustizminister in einer Kampfkandidatur knapp gegen Marc Herter durchgesetzt.

Kutschaty wurde nach Angaben der SPD-Fraktion bei der ersten Präsenzsitzung seit dem Corona-Shutdown gewählt. Sie fand im Plenarsaal des Landtags statt, damit die Abgeordneten genug Abstand halten konnten. Die letzten Fraktionssitzungen hatten per Video stattgefunden.

Kutschaty hatte am Wochenende ein Internetvideo veröffentlicht, in dem er sich seinen Vollbart abrasiert - damit eine Schutzmaske passt. Auf einem Foto, das die SPD-Fraktion am Dienstag bereit stellte, war allerdings bereits wieder leichter Bartwuchs beim Fraktionschef zu erkennen.

Turnusmäßig wählte auch die FDP-Fraktion ihren Vorstand neu. Der wiedergewählte Fraktionschef Rasche (57) führt seit Oktober 2017 die Fraktion.

Weitere Meldungen