Kutschaty: Erwarten Unterrichtung jeder vor Merkel-Konferenz

25.11.2020, 12:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thomas Kutschaty (r), SPD-Frtaktionsvorsitzender, spricht im Landtag. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archiv

Thomas Kutschaty (r), SPD-Frtaktionsvorsitzender, spricht im Landtag. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archiv

SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty will künftig vor jedem Corona-Gipfel der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Unterrichtung durch die Landesregierung im Landtag. Dies sei schließlich auch in der Landesverfassung vorgesehen. Der Oppositionsführer reagierte damit am Mittwochmorgen auf eine Rede des Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU). Dessen Ausführungen seien unkonkret gewesen. Landtagspräsident André Kuper mahnte während Kutschatys Rede mehrfach zur Ruhe, nachdem es Zwischenrufe unter anderem aus der CDU-Fraktion gegeben hatte.

Weitere Meldungen