Kurz nach Polizeieinsatz: Toter an Straßenkreuzung gefunden

Polizei

An einer Straßenkreuzung in Hagen ist am Montag ein 32-jähriger Mann tot gefunden worden. Kurz zuvor hatte es im Eingangsbereich eines Krankenhauses einen Polizeieinsatz im Zusammenhang mit dem Mann gegeben.

Hagen

03.08.2020, 19:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Hagen wurde ein 32-jähriger Mann tot an einer Straßenkreuzung gefunden.

In Hagen wurde ein 32-jähriger Mann tot an einer Straßenkreuzung gefunden. © picture alliance/dpa

In Hagen ist ein 32 Jahre alter Mann tot an einer Straßenkreuzung gefunden worden. Weil es kurz zuvor im Eingangsbereich eines Krankenhauses einen Polizeieinsatz im Zusammenhang mit dem Mann gegeben hatte, habe die Polizei Wuppertal aus Neutralitätsgründen zusammen mit der Staatsanwaltschaft Hagen die Ermittlungen aufgenommen, teilten die Behörden am Montag mit.

Die Umstände des Todes des 32-Jährigen am Sonntagnachmittag seien derzeit ungeklärt. Hinweise auf einen gewaltsamen Tod gebe es nach bisherigen Feststellungen nicht. Die Todesursache soll jetzt durch eine Obduktion geklärt werden. Zu den Hintergründen des Aufenthaltes des Mannes im Krankenhaus und dem Polizeieinsatz machten die Staatsanwaltschaft und Polizei keine Angaben. Sie seien Gegenstand der Ermittlungen.

dpa

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus in NRW – Merkel verteidigt Maßnahmen und spricht von „dramatischer Lage“ – Liveblog