Kultur in Dortmund

Kultur in Dortmund

Fred Ape hatte eine besondere Rolle in der Dortmunder Kulturszene. Am 9. November ist er gestorben - am Samstag gab es eine Gedenkveranstaltung, die hier im Video zu sehen ist. Von Kevin Kindel

Die Anteilnahme ist enorm: So viele Menschen wollen des verstorbenen Fred Ape gedenken, dass die Organisatoren der Veranstaltung umplanen mussten. Jetzt kann jeder von zu Hause zusehen. Von Kevin Kindel

Eine Live-TV-Show wird am Freitag aus Dortmund gesendet. In der Warsteiner Music Hall werden viele Prominente erwartet - von den Influencern Lisa und Lena bis zu Sänger Michael Patrick Kelly. Von Daniel Reiners

Auch die Chöre leiden unter dem Kultur-Lockdown. Es fehlt nicht nur an Proben und Auftritten, sondern auch an Nachwuchs. Bekannte Knabenchöre starten deshalb eine ungewöhnliche Aktion. Von Oliver Volmerich

Der „Närrische Rat 1978 e.V." rund um die ehemaligen Dortmunder Karnevalsprinzen musste im Zuge der Corona-Pandemie alle Feierlichkeiten absagen. Dennoch setzen die Mitglieder nun ein Zeichen. Von Daniel Reiners

Die Musikschule der Stadt Dortmund kehrt zum Präsenzunterricht zurück. Ab Montag dürfen Schüler wieder ins Gebäude – unter bestimmten Bedingungen. Auch zu Jekits gibt es eine Entscheidung. Von Björn Althoff

Ursprünglich sollte am Montag (9.11.) eine öffentliche Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht stattfinden. Diese wurde nun kurzfristig doch noch abgesagt – und bleibt im kleinen Kreis.

Bis auf die letzte Minute hatten die Veranstalter des diesjährigen LesArt-Festivals gehofft, dass die Veranstaltung stattfinden kann. Nun die Absage. Für 2021 gibt es schon Pläne. Von Sophie Conrad

„Reinold und Phönix“ - Für das Familienmusical werden aktuell Kinder und Jugendliche aus allen Stadtvierteln gesucht. Das Stück über Dortmunds Stadtgeschichte soll ab 2021 aufgeführt werden. Von Aleyna Ceylan

Die geplanten Konzerte der Band Die Ärzte in Dortmund werden auf nächstes Jahr verschoben. Wir erklären, was Kartenbesitzer und Interessenten jetzt wissen müssen.

Vom 9. bis 23. Oktober soll das Roma-Kulturfestival „Djelem Djelem" zum siebten Mal an verschiedenen Orten in Dortmund stattfinden. Das Programm reicht von Kinofilmen bis zu Live-Musik. Von Daniel Reiners

Der Herbstmarkt im Westfalenpark findet wohl am 18. Oktober statt. Wegen des Infektionsschutzes dürfen sich Besucher in diesem Jahr auf Deko- und Gartentipps auf besonders viel Fläche freuen.

Ein 15 Jahre langer Traum ist für den Rapper „M.I.K.I.“ wahr geworden: Sein Album „Kurvenmukke 2“ hat es auf Platz 6 der deutschen Charts geschafft. Er selbst kann es kaum fassen.