Kreisliga D2 Unna/Hamm: VfK Weddinghofen II – SV BR Billmerich II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bleibt Weddinghofen II auf der Erfolgsspur?

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung von Billmerich stimmte zuletzt der Ertrag. Ist der Gast für das Aufeinandertreffen mit der Reserve von Weddinghofen gewappnet? Während der VFK nach dem 5:2 über den FC TuRa Bergkamen III mit breiter Brust antritt, musste sich SV BR Billmerich II zuletzt mit 0:4 geschlagen geben.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

13.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit zwölf Punkten auf der Habenseite steht der VfK Weddinghofen II derzeit auf dem zweiten Rang. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon zwölf Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Stärke von Weddinghofen II liegt in der Offensive – mit insgesamt 28 erzielten Treffern. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des VfK Weddinghofen II. Mit vier Siegen in Folge ist Weddinghofen II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Billmerich II nimmt mit sechs Punkten den siebten Tabellenplatz ein. BRB förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, drei Remis und eine Pleite zutage. Gewinnen hatte bei SV BR Billmerich II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Aufpassen sollte Billmerich II auf die Offensivabteilung des VFK, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den VfK Weddinghofen II. BRB bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball: Kreisliga B (2)

BR Billmerich wacht in Kamen zu spät auf – und verspielt die Tabellenführung

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Erste Spielabsage im Waldstadion und Spitzenreiter BR Billmerich reagiert (Bildergalerie)

Meistgelesen