Kreisliga D2 Unna/Hamm: TuS Jugendbund Niederaden II – Türkischer SC Kamen V (Sonntag, 14:30 Uhr)

TuS Jugendbund Niederaden II: Premiere gegen TSC Kamen V

Die Zweitvertretung des TuS Niederaden will gegen den Türkischer SC Kamen V die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt musste sich Niederaden II geschlagen geben, als man gegen die SG Massen III die siebte Saisonniederlage kassierte. Der TSC Kamen V musste am letzten Spieltag die neunte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Das Hinspiel hatte der TuS Jugendbund Niederaden II beim Gast mit 3:1 für sich entschieden.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

08.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des TuS Niederaden II. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (1-0-4). Mit 15 ergatterten Punkten steht Niederaden II auf Tabellenplatz acht. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der TuS Jugendbund Niederaden II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf fremdem Terrain reklamierte der Türkischer SC Kamen V erst einen Zähler für sich. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der TSC Kamen V das Tabellenende der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Wo beim Türkischer SC Kamen V der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 18 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Wenn der TSC Kamen V den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Türkischer SC Kamen V (44). Aber auch beim TuS Niederaden II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (33).

Dieses Spiel wird für den TSC Kamen V sicher keine leichte Aufgabe, da Niederaden II zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen