Kreisliga D2 Unna/Hamm: Türkischer SC Kamen V – SG Massen III (Sonntag, 17:00 Uhr)

Kann Massen III den Lauf ausbauen?

Der Türkischer SC Kamen V sollte vor dem kommenden Gegner SG Massen III gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Gegen die Zweitvertretung des TuS Jugendbund Niederaden war für den TSC Kamen V im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zuletzt holte Massen III einen Dreier gegen den FC TuRa Bergkamen III (8:2). Im Hinspiel watschte die SG Massen III den Türkischer SC Kamen V mit 7:0 ab. Natürlich will sich das Heimteam für diese Schmach revanchieren.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

06.03.2020, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TSC Kamen V rangiert mit vier Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. Wer den Türkischer SC Kamen V als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Insbesondere an vorderster Front kommt der Türkischer SC Kamen V nicht zur Entfaltung, sodass nur 20 erzielte Treffer auf das Konto des TSC Kamen V gehen.

Massen III holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die SG Massen III 23 Zähler zu Buche. Mit 49 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Massen III tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit der SG Massen III hat der TSC Kamen V – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Massen III erzielte in dieser Saison bereits 49 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SG Massen III hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben