Kreisliga D2 Unna/Hamm: Türk. SC Kamen V – SuS Lünern II, 1:2 (1:1)

Lünern II siegt bei TSC Kamen V

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das die Reserve der SuS Lünern mit 2:1 gegen den Türk. SC Kamen V gewann. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

27.09.2019, 22:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den Führungstreffer des TSC Kamen V zeichnete Kadir Kazalan verantwortlich (11.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Niklas Schulze-Bramey den Ausgleich (13.). Nach nur 29 Minuten verließ Gabriel Ebbers von Lünern II das Feld, Markus Mittelstädt kam in die Partie. Nach der Pause ging das Spiel ohne Furkan Olcayfug Demircioglu weiter, dafür stand nun Ibrahim Kocabiyik beim TSC V auf dem Feld. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Yannick Iwersen (Bergkamen) die Akteure in die Pause. Der Türk. SC Kamen V stellte in der 63. Minute personell um: Berkkan Ertugrul ersetzte Serkan Cengiz und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der SuS L versenkte die Kugel in der 82. Minute zum 2:1. Am Ende verbuchte der SuS Lünern II gegen den TSC Kamen V einen Sieg.

Der TSC V muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als dreieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Mit zwei ergatterten Punkten steht der Gastgeber auf Tabellenplatz zwölf. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Türk. SC Kamen V das Problem. Erst sieben Treffer markierte der TSC Kamen V – kein Team der Kreisliga D2 Unna/Hamm ist schlechter. Sechs Spiele und noch kein Sieg: Der TSC V wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Lünern II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste gaben durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. In dieser Saison sammelte der SuS Lünern II bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der Türk. SC Kamen V den FC TuRa Bergkamen III, während Lünern II am selben Tag beim Türk. SC Kamen IV antritt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

TuS Niederaden und BR Billmerich lassen diesen Spitzenreiter alleine weiterziehen

Hellweger Anzeiger Fußball: Kreisliga B (2)

BR Billmerich wacht in Kamen zu spät auf – und verspielt die Tabellenführung

Meistgelesen