Kreisliga D2 Unna/Hamm: Türk. SC Kamen IV – TIU Rünthe II (Dienstag, 19:30 Uhr)

Bei TSC Kamen IV hängen die Trauben hoch

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht die Zweitvertretung von Rünthe am Dienstag im Spiel gegen den TSC Kamen IV unter Druck. Gegen die SG Massen III kam der TSC IV im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (4:4). Das letzte Ligaspiel endete für die TIUR mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den Türk. SC Kamen V.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

15.09.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit acht Zählern aus vier Spielen steht der Türk. SC Kamen IV momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz der TIU Rünthe II derzeit nicht. Im Angriff weist der Gast deutliche Schwächen auf, was die nur sechs geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die TIU Rünthe II wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Die Hintermannschaft von Rünthe II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TSC Kamen IV mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Die TIUR hat mit dem TSC IV im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen