Kreisliga D2 Unna/Hamm: SV BR Billmerich II – TIU Rünthe II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Harte Nuss für Rünthe II

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve von BR Billmerich auf die Zweitvertretung von Rünthe. Beim Türkischer SC Kamen IV gab es für Billmerich II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Am letzten Spieltag nahm die TIU Rünthe II gegen den FC TuRa Bergkamen III die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

18.10.2019, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fahrt hat der SV BR Billmerich II vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet fünf Punkte aus vier Begegnungen. Die Heimmannschaft belegt momentan mit zwölf Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 12:12 ausgeglichen. Drei Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für BR Billmerich II zu Buche.

Auswärts verbuchte Rünthe II bislang erst vier Punkte. Mit sechs Punkten auf der Habenseite stehen die Gäste derzeit auf dem elften Rang. In der Defensive drückt der Schuh bei der TIU Rünthe II, was in den bereits 45 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Rünthe II überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Die Hintermannschaft von Billmerich II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der TIU Rünthe II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Mit dem SV BR Billmerich II trifft Rünthe II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Lünerns Uwe Hawes: „Die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt nicht.“

Meistgelesen