Kreisliga D2 Unna/Hamm: SV BR Billmerich II – FC Overberge III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Overberge III peilt den Dreier an

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve von Billmerich am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Overberge III der Primus der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich BRB kürzlich gegen den Kamener SC IV zufriedengeben. Der FCO hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den FC TuRa Bergkamen III mit 8:1.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

06.09.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

SV BR Billmerich II bekleidet mit sechs Zählern Tabellenposition sechs. In der Defensive des Heimteams griffen die Räder ineinander, sodass Billmerich II im bisherigen Saisonverlauf erst dreimal einen Gegentreffer einsteckte. Billmerich II ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet ein Sieg und drei Unentschieden.

Der Defensivverbund des FC Overberge III steht nahezu felsenfest. Erst dreimal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die Gäste zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat Overberge III alle gewonnen.

Aufpassen sollte SV BR Billmerich II auf die Offensivabteilung des FCO, die durchschnittlich mehr als siebenmal pro Spiel zuschlug. Die Ausgangslage spricht für den FC Overberge III, womit Billmerich II sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben sollte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball: Kreisliga B (2)

BR Billmerich wacht in Kamen zu spät auf – und verspielt die Tabellenführung

Meistgelesen