Kreisliga D2 Unna/Hamm: SV Afferde II – SuS Lünern II (Sonntag, 15:00 Uhr)

SuS Lünern II will Trendwende einleiten

Die Zweitvertretung der SV Afferde will im Spiel gegen die Reserve der SuS Lünern nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte Afferde II die vierte Saisonniederlage gegen die SG Massen III. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des SuS Lünern II ernüchternd. Gegen die TIU Rünthe II kassierte man eine 2:4-Niederlage.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

11.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz des SV Afferde II ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Die Heimmannschaft hat zehn Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 32 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Afferde II in dieser Saison. Der letzte Dreier liegt für den SV Afferde II bereits drei Spiele zurück.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz des SuS Lünern II verbesserungswürdig. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite zieren die Gäste das Tabellenende der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Im Angriff weist der SuS Lünern II deutliche Schwächen auf, was die nur elf geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der SuS Lünern II nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Wenn Afferde II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SV Afferde II (32). Aber auch beim SuS Lünern II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (43). Die Körpersprache stimmte in der Regel beim SuS Lünern II, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 18 Gelbe Karten sammelte. Ist Afferde II darauf vorbereitet?

Mit dem SV Afferde II trifft der SuS Lünern II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Lünerns Uwe Hawes: „Die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt nicht.“

Hellweger Anzeiger Fußball

Durch den Sieg gegen dieses Team machte BR Billmerich das Titelrennen wieder spannend

Meistgelesen