Kreisliga D2 Unna/Hamm: SV Afferde II – FC Overberge III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Overberge III noch ohne Niederlage

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve von Afferde am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem FC Overberge III der Primus der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Der SV Afferde II musste sich im vorigen Spiel dem Kamener SC IV mit 4:7 beugen. Overberge III siegte im letzten Spiel souverän mit 6:1 gegen die TIU Rünthe II und muss sich deshalb nicht verstecken. Der FC Overberge III hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 5:1-Sieg verbucht.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

28.02.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Afferde II führt mit 16 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Das Heimteam musste schon 49 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Fünf Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für den SV Afferde II zu Buche.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Overberge III ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur zwölf Gegentore zugelassen hat. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Gast (12-1-0) noch ausrichten kann. Mit sieben Siegen in Folge ist der FC Overberge III so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Die Offensive von Overberge III kommt torhungrig daher. Über 4,92 Treffer pro Match markiert der FC Overberge III im Schnitt. Afferde II hat mit Overberge III eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der FC Overberge III ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz.

Gegen den SV Afferde II sind für Overberge III drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben