Kreisliga D2 Unna/Hamm: SuS Lünern II – TIU Rünthe II (Sonntag, 12:45 Uhr)

Gelingt Rünthe II der erste Saisonsieg?

Die Zweitvertretung der TIU Rünthe trifft am Sonntag (12:45 Uhr) auf die Reserve der SuS Lünern. Am vergangenen Sonntag ging Lünern II leer aus – 1:5 gegen den Türk. SC Kamen IV. Rünthe II kam zuletzt gegen den SV Afferde II zu einem 6:6-Unentschieden.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

04.10.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Offensive des SuS L zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – neun geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelte der SuS Lünern II bisher einen Sieg und kassierte sechs Niederlagen. Lünern II ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Auf des Gegners Platz hat die TIUR noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst einem Zähler unterstreicht. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Gäste ist deutlich zu hoch. 41 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga D2 Unna/Hamm fing sich bislang mehr Tore ein. Die TIU Rünthe II wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SuS L geraten. Die Offensive von Rünthe II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften liegen mit drei Punkten gleichauf. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Lünerns Uwe Hawes: „Die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt nicht.“

Hellweger Anzeiger Fußball

Durch den Sieg gegen dieses Team machte BR Billmerich das Titelrennen wieder spannend