Kreisliga D2 Unna/Hamm: FC Overberge III – Türkischer SC Kamen IV, 3:0 (0:0)

Wichtiger Dreier für Overberge III

Mit dem FC Overberge III und dem Türkischer SC Kamen IV trafen sich am Sonntag zwei Topteams. Für die Gäste schien Overberge III aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Pflichtgemäß strich der FC Overberge III gegen den TSC Kamen IV drei Zähler ein.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

03.11.2019, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Lange Zeit hielten beide Mannschaften hinten die Null. Das änderte sich, als Timo Zebrowski mit seinem Treffer für Overberge III die turbulente Schlussphase einläutete (79.). Das 2:0 des Tabellenprimus bejubelte Dennis Bogdanski (82.). Lukas Kempf stellte schließlich in der 89. Minute den 3:0-Sieg für die Gastgeber sicher. Schließlich sprang für den FC Overberge III gegen den Türkischer SC Kamen IV ein Dreier heraus.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen Overberge III in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Der Defensivverbund des FC Overberge III steht nahezu felsenfest. Erst elfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Der FC Overberge III bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Overberge III elf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Den FC Overberge III scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der TSC Kamen IV holte auswärts bisher nur neun Zähler. Mit 22 ergatterten Punkten steht der Türkischer SC Kamen IV auf Tabellenplatz vier. Nur zweimal gab sich der TSC Kamen IV bisher geschlagen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim Türkischer SC Kamen IV noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Am kommenden Sonntag trifft Overberge III auf die Reserve der TIU Rünthe (16:30 Uhr), der TSC Kamen IV reist zur Zweitvertretung des VfK Weddinghofen (12:30 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (1)

FCO-Trainer Christian Jagodzinski beklagt unfaire Spielweise des TSC Hamm

Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Erstes Fazit: So sehen die Fußballvereine die Qualifikationsrunden der Junioren

Meistgelesen