Kreisliga D2 Unna/Hamm: FC Overberge III – SuS Lünern II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bleibt Overberge III auch am 16. Spieltag ungeschlagen?

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve des SuS Lünern am Sonntag im Spiel gegen Overberge III mächtig unter Druck. Zuletzt holte der FC Overberge III einen Dreier gegen die TIU Rünthe II (6:1). Zuletzt musste sich der SuS Lünern II geschlagen geben, als man gegen Grün-Schwarz Cappenberg III die zehnte Saisonniederlage kassierte. Der SuS Lünern II kam im Hinspiel gegen Overberge III unter die Räder. Für das 0:5 möchte sich der SuS Lünern II nun revanchieren.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

06.03.2020, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Overberge III kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-1-0). Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Ligaprimus stets gesorgt, mehr Tore als der Gastgeber (64) markierte nämlich niemand in der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Overberge III (12-1-0) noch ausrichten kann.

Die Auswärtsbilanz des SuS Lünern II ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. Im Angriff weist der Gast deutliche Schwächen auf, was die nur 16 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Über 4,92 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FC Overberge III vor. Der SuS Lünern II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Overberge III zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SuS Lünern II schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der FC Overberge III 33 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Die Körpersprache stimmte in der Regel beim SuS Lünern II, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 25 Gelbe Karten sammelte. Ist Overberge III darauf vorbereitet? Mit dem Gewinnen tat sich der SuS Lünern II zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Overberge III scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der FC Overberge III reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten sieben Spielen als Sieger. Dagegen gewann der SuS Lünern II schon seit sechs Spielen nicht mehr. Daher sollte der SuS Lünern II für Overberge III in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben