Kreisliga D1 Unna/Hamm: Kamener SC III – VfK Nordbögge III (Sonntag, 11:00 Uhr)

Nordbögge III drängt auf Wiedergutmachung

Beim kommenden Gegner von Nordbögge III lief es zuletzt wie am Schnürchen – der Kamener SC III wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Während der Kamener SC III nach dem 5:1 über den SVF Herringen III mit breiter Brust antritt, musste sich der VfK Nordbögge III zuletzt mit 1:4 geschlagen geben.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

11.10.2019, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 21 Punkten steht der Kamener SC III auf dem Platz an der Sonne. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 30 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Sieben Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Kamener SC III.

Mit zwölf Zählern aus neun Spielen steht Nordbögge III momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Offensive der Gäste in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 30-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Das bisherige Abschneiden des VfK Nordbögge III: drei Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Von der Offensive von Nordbögge III geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mit dem VfK Nordbögge III hat der Kamener SC III einen auswärtsstarken Gegner (2-1-2) zu Gast. Zuletzt war bei Nordbögge III der Wurm drin. In den letzten fünf Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet. Den Kamener SC III scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der VfK Nordbögge III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Kamener SC III bedeutend besser als die von Nordbögge III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde