Kreisliga D1 Unna/Hamm: Kamener SC III – VfK Nordbögge III, 5:0 (1:0)

Kamener SC III seit sechs Spielen ohne Pleite – Krise von Nordbögge III geht weiter

Nordbögge III kam gegen den Kamener SC III mit 0:5 unter die Räder. An der Favoritenstellung ließ der Kamener SC III keine Zweifel aufkommen und trug gegen den VfK Nordbögge III einen Sieg davon.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kamener SC III ging durch Haroon Tajik in der 18. Minute in Führung. Martin Francki musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Marcel Holeczek weiter. Weitere Tore gab es bis zum Pausenpfiff nicht und so ging es mit der Führung des Kamener SC III in die Kabine. In Durchgang zwei lief Peter Sokol anstelle von Marc Dittert für den Gastgeber auf. Für das 2:0 des Tabellenprimus zeichnete Maximilian Greulich verantwortlich (49.). Der Kamener SC III stellte in der 56. Minute personell um: Dennis Scharm ersetzte Mike Stroka und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Sokol gelang ein Doppelpack (60./84.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Nordbögge III tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Nils Willecke ersetzte Kadir Turhan (65.). Tajik vollendete zum fünften Tagestreffer in der 87. Spielminute. Am Ende kam der Kamener SC III gegen den VfK Nordbögge III zu einem verdienten Sieg.

Der Zu-null-Sieg lässt dem Kamener SC III passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Offensiv konnte dem Kamener SC III in der Kreisliga D1 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 32 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Acht Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Kamener SC III.

Nordbögge III holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Trotz der Niederlage belegen die Gäste weiterhin den siebten Tabellenplatz. Drei Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der VfK Nordbögge III derzeit auf dem Konto.

Nach sechs sieglosen Spielen in Folge ist die Situation von Nordbögge III aktuell alles andere als rosig. Beim Kamener SC III dagegen läuft es mit insgesamt 24 Punkten wie am Schnürchen.

Der Kamener SC III tritt am kommenden Sonntag beim 1. FC Pelkum III an, der VfK Nordbögge III empfängt am selben Tag die Reserve der 1. FC Pelkum.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde