Kreisliga D1 Unna/Hamm: Gurbet Spor Bergkamen – VfK Nordbögge III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kann Nordbögge III den Trend ändern?

Der VfK Nordbögge III will nach vier Spielen ohne Sieg bei Gurbet Spor Bergkamen endlich wieder einen Erfolg landen. Die erste Saisonniederlage kassierte Gurbet Spor am letzten Spieltag gegen den Kamener SC III. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Nordbögge III kürzlich gegen die SG Bockum-Hövel 2013 IV zufriedengeben.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

04.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit Blick auf die Kartenbilanz des VfK ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisliga D1 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 29 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der VfK Nordbögge III kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Insbesondere den Angriff von Nordbögge III gilt es für GS in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der VfK Nordbögge III den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt