Kreisliga D1 Unna/Hamm: Germ. Fl.-Lenningsen II – Yunus Emre HSV II, 5:1 (3:0)

Abwärtstrend bei Yunus Emre II

Die Zweitvertretung von Germ. Fl.-Lenningsen holte den ersten Saisonsieg gegen die Reserve von Yunus Emre durch einen 5:1-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Flierich-Lenningsen wusste zu überraschen.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

09.09.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sven Konrad versenkte die Kugel zum 1:0 (14.). Für das 2:0 des TVG zeichnete Tobias Fischer verantwortlich (17.). Ehe der Unparteiische Norbert Grabarczyk (Fröndenberg/Ruhr) die Akteure zur Pause bat, erzielte Christian Wever aufseiten des Gastgebers das 3:0 (42.). Der dominante Vortrag von Germ. Fl.-Lenningsen II im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. Tanju Kley beförderte das Leder zum 1:3 von YEHSV über die Linie (58.). Emre Yavas baute den Vorsprung von Flierich-Lenningsen in der 79. Minute aus. Jan-Uwe Rabe legte in der 85. Minute zum 5:1 für den TVG nach. Als der Unparteiische Norbert Grabarczyk (Fröndenberg/Ruhr) die Partie abpfiff, reklamierte Germ. Fl.-Lenningsen II schließlich einen 5:1-Heimsieg für sich.

Flierich-Lenningsen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als viereinhalb Gegentreffer pro Spiel. Der TVG hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Germ. Fl.-Lenningsen II gab durch diesen Erfolg die rote Laterne ab.

Wann bekommen die Gäste die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Flierich-Lenningsen gerät Yunus Emre II immer weiter in die Bredouille. Die formschwache Abwehr, die bis dato 21 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von YEHSV in dieser Saison.

Nur einmal ging Yunus Emre HSV II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist der TVG zum FC Hamm 2011, gleichzeitig begrüßt Yunus Emre II SVF Herringen III auf heimischer Anlage.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen