Kreisliga D1 Unna/Hamm: 1. FC Pelkum III – Yunus Emre HSV II (Sonntag, 12:45 Uhr)

Die Zahlen sprechen für Yunus Emre II

Am Sonntag trifft der 1. FC Pelkum III auf die Reserve von Yunus Emre HSV. Das letzte Ligaspiel endete für Pelkum III mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den VfK Nordbögge III. Yunus Emre II siegte im letzten Spiel gegen SVF Herringen III mit 4:1 und belegt mit sechs Punkten den achten Tabellenplatz.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

20.09.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der FCP III die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Hintermannschaft des Heimteams steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 24 Gegentore kassierte der 1. FC Pelkum III im Laufe der bisherigen Saison. Für Pelkum III muss der erste Saisonsieg her.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von Yunus Emre II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 22 Gegentreffer fing. Wenn Yunus Emre HSV II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Yunus Emre II (22). Aber auch beim FCP III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (24). Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden. Mit YEHSV trifft der 1. FC Pelkum III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen