Kreisliga D1 Unna/Hamm: 1. FC Pelkum III – DJK SV Eintracht Heessen IV (Sonntag, 16:30 Uhr)

Gelingt Pelkum III die Wiedergutmachung?

Pelkum III trifft am Sonntag mit Eintracht Heessen IV auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Der 1. FC Pelkum III erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 3:4 als Verlierer im Duell mit dem Kamener SC III hervor. Die DJK SV Eintracht Heessen IV gewann das letzte Spiel gegen den FC Hamm 2011 mit 2:0 und liegt mit 22 Punkten weit oben in der Tabelle. Pelkum III möchte gegen Eintracht Heessen IV die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:10 deutlich unterlag.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

01.11.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des 1. FC Pelkum III zu sein, wie die Kartenbilanz (14-1-3) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die Heimmannschaft musste schon 36 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zu den zwei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei Pelkum III sechs Pleiten.

Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der DJK SV Eintracht Heessen IV mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Die Gäste erfüllten zuletzt die Erwartungen und verbuchten aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Ins Straucheln könnte die Defensive des 1. FC Pelkum III geraten. Die Offensive von Eintracht Heessen IV trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Pelkum III schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während die DJK SV Eintracht Heessen IV 14 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Mit Eintracht Heessen IV empfängt der 1. FC Pelkum III diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen