Kreisliga D1 Unna/Hamm: 1. FC Pelkum II – Gurbet Spor Bergkamen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Negativserie bei Pelkum II

Die Zweitvertretung von Pelkum will gegen Gurbet Spor die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt musste sich der 1. FC Pelkum II geschlagen geben, als man gegen die SG Bockum-Hövel IV die fünfte Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche gewann Gurbet Spor gegen den VfK Nordbögge III mit 4:1. Damit liegt Gurbet Spor Bergkamen mit zwölf Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

11.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der letzte Dreier liegt für Pelkum II bereits drei Spiele zurück.

Mit nur zehn Gegentoren hat Gurbet Spor Bergkamen die beste Defensive der Kreisliga D1 Unna/Hamm. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Gurbet Spor Bergkamen.

Die Hintermannschaft des 1. FC Pelkum II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Gurbet Spor mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während Pelkum II neun Punkte auf dem Konto hat, sammelte Gurbet Spor Bergkamen bereits zwölf. Dass der 1. FC Pelkum II den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 17 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich Gurbet Spor davon beeindrucken lässt.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen